Hans Beer verstorben

Am Samstagmorgen, den 02.12.2017, ist der Imkermeister Hans Beer verstorben. Hans Beer ist einer der bedeutendsten Imker der letzten Jahrzehnte.

Mit der Entwicklung der Betriebsweise des „Angepassten Brutraums“ hat er die Imkerei vollkommen revolutioniert und die von Bruder Adam und C. Dadant gelegten Grundlagen weiterentwickelt. Diese Betriebsweise ist heute die Grundlage für die meisten wirtschaftlich geführten Imkereibetriebe im deutschsprachigen Raum.

Wir trauern um diesen großen Verlust für die Imkerinnen und Imker und übermitteln den Hinterbliebenen und seiner Ehefrau unser Beileid.

Die am 06.04.2018 mit Hans Beer geplante Veranstaltung im Kulturpalast Dresden findet trotzdem in seinem Sinne statt.

Tino Lorz
1. Vorsitzender des Landesverbands Sächsischer Buckfastimker e.V.

Beitrag teilen
Hans Beer verstorben

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial